Musikverein Hohe Ehrungen für Bittelbronner Musiker

Ehrungen beim Musikverein „Lyra“ Bittelbronn (v. l.): Joachim Dietrich, Dirigentin Ramona König, Vorsitzender Christof Weiß, Egon Fechter, 2. Vorsitzender Robert Sauter, Kathrin Sauter, Marcel Klingler, Isabell Hinger, Laura Schumacher, Dennis Glatz, Daniel Pieper, Georg Sauter und Jana Sauter.
Ehrungen beim Musikverein „Lyra“ Bittelbronn (v. l.): Joachim Dietrich, Dirigentin Ramona König, Vorsitzender Christof Weiß, Egon Fechter, 2. Vorsitzender Robert Sauter, Kathrin Sauter, Marcel Klingler, Isabell Hinger, Laura Schumacher, Dennis Glatz, Daniel Pieper, Georg Sauter und Jana Sauter. © Foto: Wilfried Selinka
Bittelbronn / Wilfried Selinka 07.12.2017

Der 2. Vorsitzende des Blasmusikkreisverbandes, Joachim Dietrich, war eigens nach Haigerloch zum Adventskonzert des Musikvereins Bittelbronn gekommen, um die Auszeichnungen zu übergeben.

Die höchste Ehrung ging an Egon Fechter. Er erhielt die goldene Ehrennadel mit Diamant und einen Ehrenbrief des baden-württembergischen Blasmusikverbandes überreicht. Fechter ist seit 40 Jahren aktiver Musiker und war 20 Jahre (bis 2015) 2. Vorsitzender des Vereins. Vor allem in Fragen der Organistion und Planung sei er eine wichtige Stütze des Vereins.

30 Jahre gehört Georg Sauter dem Bittelbronner Orchester an. Er erhielt die goldene Ehrennadel des Landesverbandes samt Urkunde und Weinpräsent des Kreisverbandes. Sauter beherrscht das gesamte Schlagzeug­register und ist auch im Musikverein Roßwangen aktiv.

Bronzene Ehrennadeln des Landesverbandes für zehn Jahre wurden Dennis Glatz (Tompete), Isabell Hinger (Schlagzeug), Marcel Klingler (2. Trompete), Daniel Pieper (Schlagzeug) Jana Sauter (F-Horn), Kathrin Sauter (Tenorhorn) und Laura Schumacher (Saxophon) an die Revers geheftet. Leistungsnadeln für die D1-Prüfung überreichte Jugendleiterin Lisa Burkhart an Luca Eger, Leonie Fischer, Pia Schullian und Carolina Hinger. Mit herausragendem Erfolg hat außerdem Isabell Hinger die D3-Prüfung absolviert.