Stetten Helfende Hand für Kindergärten

Der Vorstand des in Stetten neu gegründeten Vereins „Kindertraumland“ mit Gemeinderat Manuel Schmoll.
Der Vorstand des in Stetten neu gegründeten Vereins „Kindertraumland“ mit Gemeinderat Manuel Schmoll. © Foto: privat
Stetten / SWP 04.05.2018
Haigerlocher Eltern haben einen neuen Verein für Fragen rund um die Kinderbetreuung ins Leben gerufen.

Zur Gründungsversammlung des Vereins „Kindertraumland“ trafen sich vor wenigen Tagen 20 Interessierte im „Querbau“ in Stetten. Gemeinderat Manuel Schmoll (SÖL) leitete die Versammlung stellvertretend für Ortsvorsteher und Gemeinderat Konrad Wiget (SÖL), der sich entschuldigt hatte.

Die anwesenden Eltern hatten die Notwendigkeit gesehen für einen Verein, der neben Informationen rund um die Kleinkind- und Kindergartenbetreuung in Haigerloch auch praktische Hilfen anbietet.

So war es für den Versammlungsleiter auch ein Leichtes, unter den Anwesenden Kandidaten für alle Vorstandsämter nebst Kassenprüfern zu finden. Der Name des neuen Vereins wurde in der Satzung mit „Kindertraumland – Verein für Kinderbetreuung“ beschlossen. Die Mitgliederversammlung entschied sich, einen Mitgliedsbeitrag von 20 Euro zu erheben. Der anschließend gewählte Vorstand wurde einstimmig bestätigt.

Zur ersten Vorsitzenden wurde Jasmin Uepach gewählt, 2. Vorsitzende ist Verena Götter. Den Posten der Kassiererin übernahm Kerstin Ebel, Schriftführerin ist Lisa Bickschlag. Die beiden Beisitzerinnen im Verein sind Anja Lehmann und Judith Pfister.

Jasmin Uepach dankte den anwesenden Mitgliedern für ihr Interesse am Verein und Manuel Schmoll für die Leitung der Gründungsversammlung. Nun gelte es, den Verein im Amtsregister einzutragen und die nötigen Dinge für den Verein zu besorgen, wie zum Beispiel ein Vereinskonto einzurichten. „Dann kann es losgehen“, so die frisch gewählte Vorsitzende.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel