Haigerloch Freundeskreis empfängt positive Signale

Haigerloch / WILFRIED SELINKA 19.03.2015
Bei der Hauptversammlung blickte der Förderverein "Freundeskreis Haigerlocher Schlosskonzerte" zurück auf ein erfolgreiches Konzertjahr 2014.

Vorsitzende Nadine Reiband und Schriftführer Roland Trojan verwiesen auf die fünf meist gut besuchten Konzertveranstaltungen, die der Freundeskreis im fünften Jahr seines Bestehens auf die Beine gestellt habe. Leider habe das beliebte "Big Band Battle" aus Termingründen nicht stattfinden können. Das von der Stadt gesponserte Konzert mit "Consortium Classicum" im Fürstensaal sei ein Höhepunkt gewesen, ebenso die Pfingstmesse in der eingerüsteten Schlosskirche. "Wir haben das Kleinod der Haigerlocher Schlosskonzerte auch im Jahr 2014 dank Gönnern, Förderern und Konzertbesuchern gerettet und belebt. Ohne diese positiven Signale, die auch aus dem Gemeinderat kommen, könnte unsere Arbeit nicht funktionieren", fasste die Vorsitzende zusammen. Zu den Sponsoren zählen neben dem Freundeskreis und der Stadt auch die Theben AG, das Gastschloss Haigerloch und die Schwenk GmbH.

Unterstützung erfährt der Verein auch durch das städtische Kulturamt mit Egidius Fechter und Annemarie Noll durch Organisation und Kartenverkauf sowie durch Mathilde Pitzen und Gudrun Schober an den Abendkassen. Ein besonderer Dank ging an Egidius Fechter, der im April aus seinem Amt ausscheidet.

Schatzmeister Wilfried Selinka konnte die positive Finanzierung der Konzerte darlegen und ein kleines Plus in der Fördervereinskasse vermelden. Kassenprüfer Hermann Sauter bestätigte eine lückenlose Buchführung. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Bei den Neuwahlen ergaben sich nur kleine Veränderungen. Neu im Ausschuss ist Edelhard Becker statt Hans Konstanzer. Neuer Kassenprüfer ist Hartwig Eger statt bisher Hermann Sauter.