Schlag 8 Uhr herrschte am Montagmorgen trotz der Schulferien im Haigerlocher Schulzentrum Hochbetrieb: Für fünf Tage steht das Gelände für die Ferienspiele zur Verfügung. Und deren Motto lautet: „Haigerloch steht kopf – Im Zirkus geht es rund”.

Laura Schilling, Leiterin des Haigerlocher Kinder- und Jugendbüros, ist zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Sandra Breimesser sowie Annika Weimann und Matthias von der Schulsozialarbeit federführend verantwortlich für die diesjährigen Spiele. Dabei werden die vier von 24 „Teamern” in dunklen T-Shirts unterstützt. Einige davon sind zum ersten Mal im Betreuerteam mit dabei und sind gespannt, was die nächsten Tage bringen mögen.

Auf die Begrüßungsfrage von Laura Schilling „Habt ihr Lust auf die Ferienspiele?” folgte ein vielstimmiges, frohes „Ja” gutgelaunten Kinder und ihrer ebenso motivierten Teamer. Dann ging es gleich zur Sache. Die Kinder wurden den bereits vorher angemeldeten Gruppen zugeteilt. Anschließend ging es auf Rundkurs durch die Gruppenräume und durch das Gelände, um dann in den Gruppen Frühstück einzunehmen. Im Schulhof unter schattenspendenden Arkaden stehen dafür Tische und Bänke bereit. Hier wird auch zusammen zu Mittag gegessen.

Die Ferienspiele für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren bieten in den kommenden Tagen jede Menge Unterhaltung, kreatives und sportliches Tun – immer unter dem Zirkus-Motto. So wurden am Montag zunächst eigene T-Shirts bemalt, Steckenpferde bemalt, man übte sich in Akrobatik und probte Tanzschritte.

Für die kommenden heißen Tage stehen wegen des fehlenden Freibades natürlich auch wieder viele Wasserspiele mit Wasserbomben und Spitzpistolen auf dem Programm. Es werden aber auch Fußballturniere und Schnitzeljagden veranstaltet.

Wieder mit Elternnachmittag

Am Freitagnachmittag findet ab 15 Uhr das abschließende Elternfest statt, zu dem Eltern, Großeltern und Interessierte eingeladen sind. Mit einem kleinen Programm und der Präsentation der Werke und Erlebnisse der Woche gehen die diesjährigen Ferienspiele dann zu Ende.

Dabei wird auch für das leibliche Wohl mit Getränken, Salaten und Roten Würsten gesorgt sein. Aber das ist noch eine Weile hin, der Zirkus hat gerade erst so richtig angefangen!

95


Kinder nehmen an den Haigerlocher Ferienspielen teil, sechs weniger als im vergangenen Jahr. Sie sind nach Alter in insgesamt zehn Gruppen aufgeteilt.