Experte für niederen Adel

SWP 14.04.2012

Wolfgang Ludwig Alois Hermann, 1943 in Sigmaringen geboren, war Realschullehrer für Geschichte und Französisch. Seit seinem Studium an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten beschäftigt er sich mit der südwestdeutschen Landeskunde. Sein Hauptinteresse gilt dem niederen Adel zwischen Neckar und Donau. Daneben hat er sich mit sozialgeschichtlichen Themen aus seiner hohenzollerischen Heimat befasst. Dabei sind die Jahre des Umbruchs 1848 bis 1850, sowie die "preußische Umgestaltung" Hohenzollerns ein faszinierender Schwerpunkt.