Owingen Erster Teilemarkt für Schlepperfreunde

Owingen / SWP 04.04.2013
Die Owinger Schlepperfreunde organisieren in der Eyachtalhalle einen Flohmarkt für Schlepper, Landmaschinen und Zubehörteile. Daran teilnehmen kann jeder, der Lust und Laune hat.

Nach dem durchaus gelungenen Schleppertreffen im vergangenen Jahr betreten die Schlepperfreunde Owingen nun Neuland mit einem Flohmarkt für landwirtschaftliche Geräten rund um und in der Eyachtalhalle am Samstag, 13. April. Der Flohmarkt beginnt um 10 Uhr.

Die Kauf- und Tauschbörse für jedermann dürfte in der näheren Region bisher als einmalig bezeichnet werden. Einen Flohmarkt speziell für Traktoren und Zubehör gab es laut den Organisatoren in dieser Art noch nie.

Jedermann, der etwas zum Verkaufen oder tauschen hat, kann an dem Flohmarkt teilnehmen. Es sollten jedoch Gegenstände sein, die einen Bezug zu der Land- beziehungsweise Forstwirtschaft haben.

Vom einzelnen Rechen bis zum Mähdrescher kann an diesem Tag alles angeboten werden. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Eine feste Gebühr für die Aussteller wird nicht erhoben. Wünschenswert wäre es jedoch, wenn die Aussteller ihrem Umsatz entsprechend den Veranstaltern etwas zu kommen lassen würden. So könnten wenigstens ein Teil der Unkosten erstattet werden.

Wie die Schlepperfreunde mitteilen sind zwischenzeitlich schon einige Anmeldungen eingegangen. Schon im Vorfeld können sie sicher sein, dass mehrere Traktoren in komplettem Zustand zum Verkauf angeboten werden. Auch ein Werkzeughändler hat bereits sein Kommen zugesichert.

Um das leibliche Wohl während des Flohmarkts in der Eyachtalhalle kümmert sich die Küchenmannschaft der Schlepperfreunde Owingen.

Info Aus organisatorischen Gründen sollten sich interessierte Aussteller bereits im Vorfeld anmelden. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.schlepperfreunde-owingen.de.