Dass die Mathematik eine Kulturtechnik ist, die auf der ganzen Welt auf die gleiche Weise betrieben wird, zeigt der Internationale Mathematik Teamwettbewerb "Bolyai". Vom Gymnasium Haigerloch stellten sich zwei Teams mit insgesamt acht Schülern der Klasse 12 dieser Herausforderung. Nach 60 Minuten Denkarbeit und anschließender Korrektur stand das erfreuliche wie überraschende Ergebnis fest: Beide Teams hatten die gleiche Punktzahl erreicht und belegten damit den dritten Platz aller Teams in Baden-Württemberg. In Deutschland erreichten sie Platz acht. Zur Anerkennung der Leistung gab es Urkunden, T-Shirts, Sachpreise und einen Eintrag ins "Bolyai-Buch" 2016.

Der Teamwettbewerb wurde vor elf Jahren an einem Budapester Gymnasium ins Leben gerufen und erfreut sich in Deutschland stetig steigender Teilnehmerzahlen. Die Teams bestehen dabei aus bis zu vier Schülern, die 14 anspruchsvolle Mathematikaufgaben lösen.

58 Gymnasiasten starten heute ins Abitur

Abiturstart Ab heute ist es wieder soweit: die Prüfungen beginnen - und das traditionell im Fach Deutsch. Während der kommenden Tage, vom 6. bis 15. April, legen Schüler in ganz Baden-Württemberg das schriftliche Abitur ab. Am Haigerlocher Gymnasium sind es 58 Schüler und Schülerinnen, die heute um 8 Uhr in der Turnhalle in ihre Prüfungsphase starten. Maximal fünfeinhalb Stunden haben die Prüflinge Zeit, im Fach Deutsch zu zeigen, was sie drauf haben. Rauchende Köpfe wird es auch am Donnerstag geben, wenn sie die Matheprüfung ablegen. Am Freitag schließt sich dann die Französischprüfung an. Am Montag geht es sprachlich mit dem Englisch-Abi weiter. Am Dienstag, 12. April, legen die jeweiligen Gymnasiasten in den Fächern Gemeinschaftskunde, Wirtschaft, Chemie, Biologie und Sport ihre Prüfungen ab. Mit dem Spanisch-Abi am 14. April endet in Haigerloch zunächst die heiße Prüfungsphase. Ab Montag wird der normale Schulbetrieb wieder aufgenommen.

AL