Jannis Pfeffer ist elf Jahre alt, besucht die Klasse 6c des Gymnasiums Haigerloch und singt im Unterstufenchor. Er hat für die HZ einen prima Bericht über den ersten erfolgreichen Auftritt des Chores verfasst: "Am dritten Adventssonntag kamen wir, der Chor des Gymnasiums Haigerloch, an der zentralen Bühne am Marktplatz an. Im Rahmen des Christkindlesmarktes sangen wir einige Weihnachtslieder und freuten uns über den großen Applaus und die uns gespendeten 150 Euro".

Jannis wirft auch einen Blick voraus: "Dieser Auftritt soll nicht der einzige öffentliche bleiben: Für das nächste Jahr plant Chorleiter und Musiklehrer Stefan Matheas noch mindestens drei weitere Auftritte, darunter die Teilnahme an einem Musikwettbewerb. Dieser findet im Europa-Park statt und den Rest des Tages darf man kostenlos im Freizeitpark verbringen. Außerdem wollen wir beim 60-jährigen Jubiläum der Schule singen und am Schnuppernachmittag die zukünftigen Fünftklässler unterhalten. Dann allerdings mit anderen Liedern, die wir von unserer ersten gemeinsamen Chorstunde an bis zur Weihnachtszeit geübt haben. Das waren Klassiker der Rock- und Popgeschichte, aber auch moderne Lieder und sogar kleine Kanons aus Asien und Afrika."

Das einzige, was jetzt noch fehlt, ist ein Name. "Unterstufenchor" oder "Gymi-Chor" finden die 45 jungen Sänger nämlich "nicht so gut".