Bauzeit Bauarbeiten am neuen Imnauer Bürgerzentrum liegen im Zeitplan

Nach drei Monaten Bauzeit liegen die Arbeiten im Zeitplan des Architekten.
Nach drei Monaten Bauzeit liegen die Arbeiten im Zeitplan des Architekten. © Foto: Gunar Haid
Bad Imnau / Gunar Haid 19.06.2017

Für rund 1,2 Millionen Euro wird seit Mitte März die ehemalige Grund- und Förderschule in ein Bürgerzentrum umgebaut. Untergebracht werden soll dort die Ortschaftsverwaltung, Kindergarten und Vereine. Finanziert wird das Projekt mit staatlichen Fördermitteln aus dem ELR-Programm (378 000 Euro) und dem Ausgleichstock des Landes (180 000 Euro) umgebaut. Rund 650 000 Euro bleibt bei der Stadt Haigerloch hängen.

Inzwischen ist das komplette Dach des über 50 Jahre alten Gebäudes erneuert, die Fenster ausgetauscht, Außentüren installiert, Außenfassade gedämmt, Innenwände angepasst und die Heizung ausgebaut. In den kommenden Wochen folgen die Installation der neuen Heizung, die Elektro-, Sanitär- und Schlosserarbeiten, danach die Gipserarbeiten im Innenbereich. Nach der Ferienzeit geht es bis zum Spätherbst weiter mit dem Innenausbau. Laut Ortsvorsteher Robert Wenz sollen die Arbeiten bis Dezember 2017 abgeschlossen sein.