Gruol Bäckerei Bisinger bleibt in Gruol

SWP 19.04.2016

Für Irritationen in Gruol sorgte eine Mitteilung bei der Hauptversammlung der Bäcker-Innung Zollernalb in Dürrwangen: Jürgen Greß, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, hatte darüber informiert, dass sich Bäckermeister Bisinger entschlossen habe, seinen Betrieb in Gruol aufzugeben. Inzwischen soll Wilfried Bisinger aber klargestellt haben, dass er seine Bäckerei in Gruol weiterführen wird. Es sei sogar geplant, eine weitere Filiale in Heiligenzimmern zu eröffnen. Derzeit betreibt Bisinger neben der Bäckerei in Gruol noch eine Filiale in Stetten.

Erst im Oktober hatte der 51-Jährige bei der kreisweiten "Nacht des Backens" viel Resonanz erfahren. Für ihn sei die Veranstaltung eine gute Gelegenheit gewesen, den Kunden zu zeigen, dass in einer kleinen Bäckerei noch fast alles von Hand gemacht wird, und dass sich kleine Betriebe nur durch Qualität von den Großbäckereien abheben können.