Owingen Autorenlesung mit Jo Schmieg in der Owinger Bücherei

Der schwäbische Autor Jo Schmieg liest am Freitag in der Owinger Bücherei.
Der schwäbische Autor Jo Schmieg liest am Freitag in der Owinger Bücherei. © Foto: privat
Owingen / ANDREA SPATZAL 13.07.2016
Am Freitag, 15. Juli, um 19 Uhr, kommt der schwäbische Autor Jo Schmieg mit seinen Reime, Balladen und Geschichten  in die Owinger Bücherei.

Der schwäbische Autor Jo Schmieg hat eine Leidenschaft und das sind Gedichte, Limmericks, Schüttelreine, Lieder, Balladen und Prosavorträge – teils hinter-, teils blöd- und teils unsinnige. 40 Jahre Schaffen hat der Bisinger in seinem Buch „Liabr a Kälble wie an Herzinfarkt“ zusammengefasst. Seine Vorbilder sind Heinz Erhardt, Manfred Hepperle und James Krüss. Sei es die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies, Moses oder Noah – durch Schmiegs Vortrag werden diese Erzählungen auf schwäbisch ein ganz anderes Gesicht bekommen. Musikalisch beleitet wird Schmieg von einer kleinen Abordnung seiner Musikerkollegen der Volkstanzgruppe Frommern, die mit ihrer Musik bereits in den USA, in Japan, Russland, der Ukraine sowie in ganz Europa unterwegs waren.

In der Pause lädt das Büchereiteam zu Tee, Kaffee und Erfrischungsgetränken sowie Knabbereien und Fingerfood ein. Das Buch kann nach der Lesung in der Bücherei entliehen werden. Der Eintritt ist wie immer frei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel