AUS DEN HAIGERLOCHER VEREINEN UND KINDERGÄRTEN

Umweltbewusste Owinger Kinder sammelten Müll im Ort.
Umweltbewusste Owinger Kinder sammelten Müll im Ort.
SWP 14.04.2012

Drei Tage am Reschenpass

Haigerloch - Die dreitägige Ausfahrt der Ski- und Bergfreunde Haigerloch (SBH) an den Reschenpass war die 18., die von Viktor Schmid geplant und durchgeführt wurde. Die Schon morgens im Bus war die Stimmung prächtig und nach der tratitionellen Frühstückspause steuerte man das Skigebiet Haideralm an. Das Wetter war am ersten Tag mittelmäßig und die Pisten etwas "sportlich" präpariert. Am zweiten Tag ging es dann nach Schöneben am Reschenpass. Dort fanden die Haigerlocher unter einem strahlend blauen Himmel super hergerichtete Skipisten vor. Im Übernachtungsquartier ließ man den Tag bei gutem Essen und Geselligkeit läst man den Tag ausklingen. Am dritten Tag ging es dann noch einmal nach Schöneben, wo wieder ein super Wetter und beste Pistenverhältnisse zum Skifahren einluden. Während der Heimfahrt erzählte man sich im Bus viele Geschichten von den ersten SBH-Ausfahrten - auch diese war wieder "Genussskifahren pur".

Energie im Bildungshäusle

Owingen - Die Kinder vom "Aubenger Bildungshäusle" haben sich mit dem Thema Energie beschäftigt. Da gab es einiges zu überlegen: Was ist überhaupt Energie? Wo kommt sie her? Wofür benötigen wir sie? Wie kann man Energie sparen? Was versteht man unter erneuerbarer Energie? Danach wurde auch alles rund um den Müll und die Mülltrennung untersucht. An einem Morgen besprachen die Erzieherinnen mit den Kindern ausführlich, wie man Müll vermeidet und richtig entsorgt. Die Kinder lernten: "Müll ist nicht gleich Müll und gehört nicht in einen Behälter, sondern muss richtig getrennt werden." Beim nächsten Bildungshaustreff machten sich dann die Vorschüler aus dem Kindergarten und die Erstklässler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Erzieherinnen auf den Weg und schauten sich im Dorf um und befreiten die Straßen von Owingen von Müll. Dabei sind einige Mülltüten voll geworden!