Um ihr im Unterricht erlerntes wirtschaftliches Können auch einmal in der Praxis unter Beweis zu stellen, haben zwölf Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftskurses am Gymnasium Haigerloch die Firma „YourFlase“ gegründet. Selbstständig haben die Jungunternehmer hierfür eine Geschäftsidee entwickelt, ausgebaut und etablieren ihre Produkte nun am Markt.

Ganz nach dem Motto: „Auch aus einer Flasche kann mal was werden“ entschieden sich die Schülerinnen und Schüler dazu, alten Glasflaschen ein neues Leben einzuhauchen. So werden diese mit viel Liebe zum Detail in individuelle Vasen verwandelt – die sogenannten „Flasen“. Der Produktname „Flase“ ist ebenso kreativ wie die Geschäftsidee und setzt sich aus den Wörtern Flasche und Vase zusammen. Durch verschiedene Designs und Flaschenformen wird jede einzelne „Flase“ zum Blickfang. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Da Weihnachten kurz vor der Tür steht, liegt das besondere Augenmerk der Schülerfirma natürlich auf weihnachtlichen Designs, welche den Standard-Designs, die das ganze Jahr über erhältlich sind, in nichts nachstehen.

Auf dem Haigerlocher Christkindlesmarkt am kommenden Wochenende stellen die Jungunternehmer ihre Produkte zum ersten Mal vor und bieten sie zum Verkauf an.

Bundesweit seit 20 Jahren Programm


Die Junior-Schülerfirmenprogramme der „Institut der deutschen Wirtschaft Köln Junior gGmbH“ werden bundesweit seit 20 Jahren angeboten. Im Team erlernen und erproben junge Menschen Grundprinzipien unternehmerischen Handelns. Die Umsetzung von Geschäftsideen lässt sie praktisch erfahren, wie sich ihr Handeln wirtschaftlich, sozial und ökologisch auswirkt.