Stetten Adlerschießen in Stetten

Beim Adlerschießen des Schützenvereins Stetten: (vorn v. l.) Alis Janz, Klemens Neher, Raphael Stocker, Schützenkönig Karl-Ernst Döttling, Hans-Peter Schneider und Sarah-Marie Vogel umgeben von weiteren erfolgreichen Schützen.
Beim Adlerschießen des Schützenvereins Stetten: (vorn v. l.) Alis Janz, Klemens Neher, Raphael Stocker, Schützenkönig Karl-Ernst Döttling, Hans-Peter Schneider und Sarah-Marie Vogel umgeben von weiteren erfolgreichen Schützen. © Foto: Wilfried Selinka
Stetten / Wilfreid Selinka 20.06.2018

Von angenehmen Sommerwetter begleitet war das Adlerschießen des Schützenvereins Stetten. Mit 25 Teilnehmern der Aktiven und Jungschützen verzeichnete Schießleiter Reiner Pfeffer bei diesem 45. Schießen  zwei Teilnehmer mehr als im Vorjahr. Viereinhalb Stunden brauchte es, bis der Rumpf des Adlers beim 560. Schuss unter dem Jubel der Teilnehmer fiel.

Wie immer wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Distanz von 25 Meter auf den von Reiner Pfeffer gefertigten Adler geschossen. Den Volltreffer, der den Rumpf des Adlers zu Boden brachte, landete Karl-Ernst Döttling. Er wurde damit Schützenkönig und bekam die Schützenkette umgelegt.

Michael Pfeffer schießt Krone ab

Die weiteren Insignien schossen: Krone: Michael Pfeffer, 68. Schuss; Zepter: Daniel Hesselmeier, 121. Schuss; Apfel Andy Dossow 125. Schuss, linker Flügel Klemens Neher 248. Schuss, rechter Flügel Hans-Peter Schneider 302. Schuss. Sterne wurden überreicht an: Alis Janz, Wolfgang Schweizer, Sarah-Marie Vogel, Tobias Henle, Bernhard Pfeffer, Martin Quade, Sandra Wide,  Stephan Harr, Raphael Stocker und Manfred Krespach. Den besten Schuss auf die Ehrenscheibe erzielte Raphael Stocker.

13. Juli ist Eyachpokal

Nach Abschluss der Siegerehrung gab es für alle Schützinnen und Schützen einen kameradschaftlichen Grillabend. Der Schützenverein Stetten ist zudem vom 13. bis 15. Juli Ausrichter des 32. Eyachpokalschießen der vier Schützenvereine und hofft, dass diese Trophäe zum 17. Mal hintereinander in Stetten verbleibt.

Die nächste größere Veranstaltung im Schützenhaus Stetten ist dann eine Woche später am 21./22. Juli das gesamtstädtische Vereinspokalschießen Anmeldungen hierzu sind noch jederzeit möglich unter Martin.Quade@t-online.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel