Haigerloch 150 000 Euro Zuschuss für Freibad-Sanierung

Nächsten Sommer ist nichts mit Freibad in Haigerloch. Dann wird im großen Stil modernisiert.
Nächsten Sommer ist nichts mit Freibad in Haigerloch. Dann wird im großen Stil modernisiert. © Foto: Archiv
Haigerloch / SWP 14.06.2018
Haigerloch darf sich über 150 000 Euro Zuschuss für die Freibad-Sanierung freuen.

Der Regierungsbezirk Tübingen hat die Ausgleichstockmittel für 2018 festgesetzt – und Haigerloch steht mit auf der Liste. Der Stadt wurden 150 000 Euro Zuschuss für die Freibad-Sanierung zuerkannt. In den zweiten Sanierungsabschnitt investiert Haigerloch über drei Millionen Euro. Die Modernisierung soll nach der Freibadsaison beginnen.

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut teilte am Mittwoch mit, dass insgesamt 1,7 Millionen Euro Ausgleichstockmittel in den Zollernalbkreis fließen. „Mit dieser hohen Summe können die Gemeinden wichtige Investitionen für die Zukunft tätigen“, stellt die CDU-Landtagsabgeordnete fest. Fördermittel fließen auch nach Hechingen, Burladingen, Bisingen und Grosselfingen. Im gesamten Regierungsbezirk belaufen sich die Fördermittel auf 21,6 Millionen Euro. Förderschwerpunkte bilden in diesem Jahr Sanierungsmaßnahmen an Schulen, Kindergärten und Sportstätten sowie die Kleinkindbetreuung. Auch das Feuerlöschwesen und der Breitbandausbau wurden besonders berücksichtigt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel