Geld Zuschuss für Staufer-Festspiele

Göppingen / Helge Thiele 18.07.2018

  Die Verantwortlichen der Staufer-Festspiele können sich freuen: Bei zwei Enthaltungen hat der Verwaltungsausschuss des Kreistags beschlossen, die Aufführungen der „Zauberflöte“ im September in der Göppinger Werfthalle mit bis zu 15 000 Euro zu fördern. Der Zuschuss fließt allerdings nur,  falls ein Defizit abgedeckt werden muss, wovon die Veranstalter jedoch ausgehen. Ausschlaggebende Kriterien für die beantragte Förderung waren für die Kreispolitiker die überregionale Bedeutung der Festspiele, das große ehrenamtliche Engagement sowie die bereits beschlossene Förderung durch die Stadt Göppingen und das Land. Für die kommenden Jahre stellte der Landkreis keinen weiteren Zuschuss in Aussicht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel