Zur Person vom 20. Februar

SWP 20.02.2012

Thorsten Klapproth leitet seit Mitte 2003 als Vorstandschef die Geschicke der WMF in Geislingen, einer der größten Arbeitgeber im Kreis. Klapproth ist 1961 im Harz geboren und leistete nach dem Abitur seinen Wehrdienst in der Werbeabteilung der Bundeswehr. Betriebswirtschaft studierte er an der Uni Braunschweig, in München und in Augsburg. Berufliche Stationen waren die Firmen Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH und Gaggenau Hausgeräte.