Zur Person vom 16. Juni

SWP 16.06.2012

Der Holzheimer Hobby-Historiker Hans-Jörg Kachelmuß engagiert sich ehrenamtlich im Göppinger Stadtarchiv. Er stieß bei vorbereitenden Ordnungsarbeiten auf bemerkenswertes Schriftgut aus der Zeit der Mitte des 20. Jahrhunderts. Ein besonderes Interesse entwickelte Hans-Jörg Kachelmuß auf den zwischen der Göppinger Innenstadt und Holzheim gelegenen Standort der Bereitschaftspolizei.

Er hat in alten Zeitungsbänden geblättert und festgehalten, was sich vor 75 bis 60 Jahren ereignete. Außerdem konnte sich Hans-Jörg Kachelmuß auf Berichte von Polizei-Hauptkommissar Manfred Luipold a. D. sowie auf Dokumente des Stadtarchivs Göppingen stützen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel