Göppingen Zum Abschluss wartet wieder ein Knüller

Göppingen / SWP 06.02.2014

Das Abschlusskonzert der "Guten Taten" findet in diesem Jahr am Sonntag, 16. März, statt. Veranstaltet wird es vom Rotary Club Göppingen-Stauferland, der seit fünf Jahren ein Benefizkonzert zugunsten der NWZ-Aktion veranstaltet. Die Proben für das Gospelchorprojekt unter dem Titel "We can move mountains" laufen bereits. Die "Joyful Voices" werden dann am 16. März mit Band ab 17 Uhr in der Oberhofenkirche auftreten. Das neue Programm enthält aktuelle Gospeltitel.

Der Rotary Club GöppingenStauferland engagiert sich inzwischen schon zum wiederholten Male für die "Guten Taten". Seit fünf Jahren gibt es das Benefizkonzert mit unterschiedlichen Ensemblebesetzungen und verschiedenen Konzertprogrammen. In diesem Jahr dürfen die Konzertbesucher auch gerne mitmachen und mitsingen. Die Proben laufen inzwischen. Dabei könne jeder mitmachen. Chorerfahrung sei zwar von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Was zähle, sei Freude am Singen und vor allem die regelmäßige Teilnahme an den Proben, teilen die Veranstalter mit.

Info Karten fürs Konzert gibt es ab sofort im i-Punkt im Göppinger Rathaus für 20, 15 oder 12 Euro, auch ermäßigte Karten sind erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www. kirchenmusik-kreativ.de.