Darin können die Teilnehmer einen Filmtrailer für ihr eigenes Leben mit eingebautem Stopptrick machen. Mit Monika Nuber erproben Jugendliche in der Kunsthalle das Zeichnen, die Fotografie und die Kamera im Stopptrick-Verfahren, um sich selbst und gegenseitig ins Bild zu setzen. Termine sind am Montag, 10. , am Dienstag, 11., und Donnerstag, 13. August, jeweils von 10 bis 12.30 Uhr. Anmeldung: Telefon: (07161) 650-795.