Bildergalerie WiWiDo im Traditionsderby chancenlos

Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf unterlag im Derby dem neuen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd mit 25:36
© Foto: Cornelius Nickisch
Donzdorf / 10. Februar 2019, 19:31 Uhr

Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf hatte im Derby gegen den Nachbarn TSB Schwäbisch Gmünd nicht den Hauch einer Chance und verlor vor 600 Zuschauern deutlich mit 25:36