Das Projekt Die Leser der NWZ sind aufgerufen, bei der "Route der Industriekultur" ihren Sachverstand und ihre Erinnerungen einzubringen. Die Website ist freigeschaltet, www. industriekultur-filstal.de eröffnet ein Mitmachportal. Begebenheiten zu Firmen, Produkten oder Erlebnisse aus der Arbeitswelt in Wort und Bild können dort online gestellt werden. Wer lieber auf Papier schreibt und zum Thema passende Fotos besitzt, kann dies auch an die NWZ-Redaktion, Stichwort: Industriekultur, Postfach 1469, 73014 Göppingen einsenden.

Sparsinn verhindert eine Weltkarriere