Göppingen Weihnachtsfeier am Oberholz für Alleinstehende

Göppingen / SWP 15.12.2014
Eine Weihnachtsfeier für alleinstehende Menschen bieten die evangelische Gesmtkirchengemeinde Göppingen und das Diakonische Werk wieder am Heiligen Abend am Oberholz. Seit mehr als 40 Jahren gibt es diese Tradition.

Die Helfer werden wieder im festlich geschmückten Saal ein weihnachtliches und abwechslungsreiches Programm bieten. In diesem Jahr ist die Waldeckkirchengemeinde mit Pfarrerin Waldvogel federführend für die inhaltliche Gestaltung verantwortlich. In der Vergangenheit haben es immer 100 bis 140 Besucher genossen, den Heiligen Abend in einer bunten Gemeinschaft zu verbringen. Die Feier beginnt um 18.30 Uhr.

Gäste ohne Fahrgelegenheit werden um 18 Uhr am Pavillon der Evangelischen Stadtkirche abgeholt. Damit jeder Besucher ein Präsent bekommt, bitten die Veranstalter die Bevölkerung um kleine Geschenke. Abgeben kann man diese unverpackt bei einem Pfarramt oder beim Diakonischen Werk in der Pfarrstr. 45. Wer das Fest mit einer Geldspende unterstützen will, überweist dies auf das Konto des Diakonischen Werks, (Kontonummer 71125 bei der Kreissparkasse Göppingen, Stichwort: Weihnachtsfeier).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel