Was sonst noch geschah . . .

SWP 03.11.2012

30. Oktober 1962: Ein Gericht verurteilt Zwillingsschwestern aus Eislingen zu je neun Monaten Haft auf Bewährung wegen versuchten Totschlags und versuchter Kindestötung an dem unehelichen Kind einer der Schwestern.

31. Oktober 1962: In Heiningen wird die letzte der drei neuen Glocken in der Sankt Thilo-Kirche montiert und am Nachmittag gemeinsam mit den zahlreich erschienenen Gemeindemitgliedern feierlich eingeweiht.

3. November 1962: Auf dem Dach des Bahnhofsgebäudes in Göppingen verlegen Handwerker Kupferblech. Außerdem wird das Bahnhofsgelände überarbeitet: eine neue Unterführung sowie Einbauschränke in den Büroräumen.