Was ist rund um den Bahnhof kurzfristig möglich?

SWP 10.02.2012

Die meisten Ideen der "Rahmenplanung Bahnhofsumfeld" fallen in den Zeithorizont mittelfristig oder gar langfristig. Unter den kurzfristig möglichen Vorhaben sind in den Augen der Planer folgende:

Stadtgestaltung: Bahnhofplatz: Verwirklichung eines hochwertigen städtischen Entrées, bauliche Formulierung der westlichen Platzkante, Gestaltungsoffensive Bahnhofsplatz;

Bildung einer attraktiven Adresse entlang der Geislinger Straße und in Bahnhofsnähe;

Sicherung der Nutzungsvielfalt in der östlichen Innenstadt und Förderung integrativer Wohnkonzepte, Aufwertungsmaßnahmen im Bereich der Karlstraßen und Gestaltung eines Quartierseingangs.

Verkehr: Entlastung und Aufwertung von gebietsinternen Erschließungsstraßen, Optimierung des ZOB am momentanen Standort, Ausbau des Bahnhofs zur Mobilitätsdrehscheibe, Bau einer Tiefgarage unter dem Bahnhofplatz, Fahrradparkhaus, Park&Ride-Angebot.