Konzert Warmherzig erzählte Geschichten

Addys Mercedes gastiert morgen bei Odeon.  Foto: Veranstalter
Addys Mercedes gastiert morgen bei Odeon. Foto: Veranstalter © Foto: Foto: Veranstalter
Göppingen / SWP 20.01.2017

Die kubanische Sängerin Addys Mercedes gastiert am Samstag mit ihrer Band bei der Göppinger Kulturinitiative Odeon. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr im Alten E-Werk. „Die große Stimme Kubas befreit die Musik ihrer Heimat von staubigen Klischees dicker Zigarren, singender Opas und leichter Mädchen und nimmt uns mit in eine Welt voller ausgelassener Fröhlichkeit und tiefer Melancholie“, heißt es in der Pressemitteilung. Ihr aktuelles Album „Extrana“ thematisiert das Gefühl der Andersartigkeit: „Warum bin ich Dir fremd?“, fragt sie in dem Titelsong ihre deutsche Wahlheimat, wenn doch der Baum in deinem Garten wie der Wein auf deinem Tisch aus der Ferne kommen. Wovor hast Du Angst?

Schon in dem für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominierten Vorgängeralbum schuf sie mit der fiktiven „Locomotora a Cuba“ eine Brücke in ihre Heimat – dem Kuba, das Addys jung verlassen hat. Sie erzählt warmherzig Geschichten vom ereignisreichen Lebensweg, der sie aus einfachen Verhältnissen im ländlichen Kuba in renommierte Konzertsäle und zu Festivals mit Legenden wie Eric Clapton, Bob Geldof und Ringo Starr geführt hat. Teil der Band ist ihre 16-jährige Tochter Lia, die seit fünf Jahren neben der Schule ein Doppelleben zwischen klassischem Geigenstudium und Tourneen führt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel