Göppingen Vortrag über das ehemalige Königreich Spiti

Das ehemalige Königreich Spiti liegt zwischen Tibet und Indien. Am 15. April gibt es dazu einen Vortrag.
Das ehemalige Königreich Spiti liegt zwischen Tibet und Indien. Am 15. April gibt es dazu einen Vortrag.
Göppingen / PM 11.04.2015

Vom tibetischen Buddhismus geprägt ist das Land Spiti, das zwischen Indien und Tibet liegt. Peter Kuhn-Simma ist Referent des Vortrags "Spiti - tibetisch-buddhistische Kultur im indischen Westhimalaya". Er wird kommenden Mittwoch, 15. April, ab 19.30 Uhr im Vortragssaal des VHS-Hauses über das Land berichten. Der Diavortrag basiert auf zwei vierwöchigen Reisen mit landesüblichen Verkehrsmitteln und zu Fuß.

Politisch gehört das ehemalige Königreich Spiti heute zu Indien, ethnisch und kulturell zu Tibet und ist folglich vom tibetischen Buddhismus geprägt. Davon zeugen 30 buddhistische Klöster in dem extrem dünn besiedelten Gebiet mit nur 9000 Einwohnern.