Göppingen Vortrag im Gymnasium

Göppingen / SWP 10.10.2018

Morgen, Donnerstag, wird Claus Anshof anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Werner-Heisenberg-Gymnasiums einen Vortrag über die Anfänge des Gymnasiums mit dem Titel: „Als das WHG laufen lernte“ halten.

Anshof hat die Schule in seinen 28 Jahren als Schulleiter geprägt und zu einer offenen und wertebewussten Schule gemacht. Er war und ist mit dem WHG verbunden und wird den Zuhörern mit seiner humorvollen Art und Weise einen beschwingten, aber auch nachdenklichen Abend bereiten. Dies kann man auch in seinen Werken „Schulgeschichten“ nachlesen.

Beginn des musikalisch umrahmten Vortrags ist um 19 Uhr im Neuen Foyer des Werner-Heisenberg-Gymnasiums. Besucher werden gebeten, im Parkhaus an der Jahnstraße zu parken.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel