Kreis Göppingen Vorschläge gegen Lärm gefragt

Kreis Göppingen / PM 14.07.2014

Im Rahmen des Modellvorhabens "Leiser ist das Ziel" besteht die Möglichkeit, sich per Internet zu beteiligen und Vorschläge zur Lärmminderung zu machen, nur noch wenige Tage. Am Dienstag, 15. Juli, 24 Uhr, so eine Pressemittelung, ist endgültig Schluss und die Auswertung der bis dahin vorliegenden Vorschläge beginnt. Eislingen, Salach und Süßen sind Teil eines bundesweit einmaligen Modellvorhabens, bei dem es darum geht, den Lärm zu reduzieren. Deshalb beteiligen sich Eislingen, Salach und Süßen an dem Modellvorhaben der Landesregierung. Es sollen Maßnahmenvorschläge entwickelt werden, die insbesondere den Straßenlärm, aber auch den Eisenbahnlärm betreffen. Um auch die Meinung der Bürger einzubeziehen, wurde eine eigene Internetseite www.leiser-ist-das-ziel.de eingerichtet. Bis jetzt sind bereits über 100 Beiträge eingegangen.