Bibliothek Von klugen Beamten und peinlichen Fällen

Hans Kümmerle in der Liebenstein’schen Bibliothek. Die Schätze aus dem Schloss werden nun auf der Antiquaria angeboten.
Hans Kümmerle in der Liebenstein’schen Bibliothek. Die Schätze aus dem Schloss werden nun auf der Antiquaria angeboten. © Foto: Stefan Grünes
Göppingen / SWP 25.01.2017

Ein Schloss ohne eine Bibliothek war in vergangenen Jahrhunderten nicht denkbar: Wertvolle Bücher gehörten zur Ausstattung herrschaftlicher Anwesen, waren Machtdemonstration und Ausweis von Gelehrsamkeit zugleich. Heute werden die Bibliotheken nicht selten aufgelöst, wie nun auch in Jebenhausen geschehen. Kostbare Werke des 17. bis 19. Jahrhunderts aus dem Liebenstein‘schen Schloss werden in dieser Woche auf der Buchmesse Antiquaria in Ludwigsburg ausgestellt und verkauft.

Bereits vor einigen Jahren wurde ein Teil der Bibliothek in Jebenhausen veräußert. Die zurückgehaltenen Kostbarkeiten – Bücher, die das hochherrschaftliche Leben vergangener Jahrhunderte widerspiegeln – konnten nun erneut von der Buchhandlung Kümmerle erworben werden. Darunter sind handkolorierte naturwissenschaftliche Tafelwerke, Bücher zu Landes- und Wappenkunde, Rechtswissenschaften, der Geschichte der Reichsritter und des Adels und viele mehr. Ob nun ein Buch wie der „Kluge Beamte“ aus dem Jahr 1768-69, „Der in Peinlichen Fällen wohl instruierte Richter nebst Beyfügung der Peinlichen Hals-Gerichts-Ordnung“ von 1758 oder das Werk „Ueber die Gesundbrunnen und Heilbäder Wirtembergs“ mit dem Heilbad in Göppingen, Jebenhausen, Faurndau und Hattenhofen und andere – auch heute sind diese Bücher für Liebhaber noch reizvolle Stücke.

Zu besichtigen und zu erwerben sind die Bücher nun auf der 31. Antiquaria in Ludwigsburg. Sie findet vom 26. bis 28. Januar in der Musikhalle statt und hat sich von der Alternativmesse zur Tradition in Sachen alter Bücher in Ludwigsburg etabliert, parallel zur Stuttgarter Antiquariatsmesse. Die Öffnungszeiten der Antiquaria in Ludwigsburg sind Donnerstag, 26. Januar, von 15 bis 20 Uhr, Freitag, 27. Januar, von 11 bis 19 Uhr und Samstag, 28. Januar, von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro. Eine Liste zu den Büchern aus dem Schloss in Jebenhausen sind bei der Buchhandlung Kümmerle in Göppingen erhältlich, Tel. (07161) 7 50 20.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel