Kreis Göppingen Verlust eines geliebten Menschen verarbeiten

PM 23.04.2013

Der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Göppingen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Erwachsenenbildungsarbeit sowie dem Waldeckhof/SAB Göppingen vom 28. Juni bis 30. Juni eine Freizeit für trauernde Kinder und Jugendliche, die vom Tod eines Angehörigen betroffen sind. Anmeldeschluss ist der 15. Mai. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Kosten für die Teilnahme betragen 25 Euro.

In der Gruppe erfahren die Teilnehmenden, dass sie nicht allein mit ihren Trauererlebnissen sind. Im Spiel und kreativen Tun können sich die nach Altersgruppen getrennten Kinder- und Jugendlichen mit ihrer Trauer auseinandersetzen und erfahren, dass auch andere den Verlust geliebter Menschen erleben mussten. Fachlich wird die Freizeit von erfahrenen Trauerbegleiterinnen geleitet.