Göppingen Verbindungsweg voll gesperrt

Göppingen / SWP 28.06.2018

 Der Verbindungsweg zwischen Junkersstraße und Lina-Stöhr-Weg muss voraussichtlich ab Anfang Juli voll gesperrt werden. Die Flutmulde muss saniert werden, teilt die Stadtverwaltung Göppingen mit. Der Weg ist während der Bauarbeiten durch Baumaschinen versperrt, auch müssen im Wegbereich Erdarbeiten erledigt werden. Fußgänger werden gebeten, den Gehweg in der St. Galler Straße zu benutzen und an der dortigen Querungshilfe die Gehwegseite zu wechseln.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel