Veganes vom Grill

SWP 16.06.2012

Grillduft liegt in der Luft: Heike Kugler-Anger lockt ins Freie und serviert in ihrem Buch Rezepte, um vegan zu grillen. "Frische Ideen aus der Pflanzenküche", wirbt der Pala-Verlag in einer Pressemitteilung.

Bei über 100 veganen Rezepten verzichtet Kugler-Anger darauf, Würstchen oder Steaks zu imitieren und setzt stattdessen lieber auf Fantasie und rein pflanzliche, naturbelassene Zutaten.

Bunte Spieße, würzige Gemüsepäckchen und herzhafte Veggie-Burger. Sie schmecken lecker und bringen Farbe und Abwechslung auf den Grill, heißt es vom Verlag. Dazu gibts knackige Salate, knusprige Kartoffeln, allerlei Saucen, Dips und auf dem Rost gebackene Brote. Süße Grillköstlichkeiten wie gefüllte Schokobirnen oder warme Zimtschnecken sorgten zudem für einen gelungenen kulinarischen Abschluss. Alle Gerichte, außer den Tofuspezialitaten, könnten komplett sojafrei zubereitet werden. Für Allergiker sei dies ein echtes Plus.

Das Buch informiert zudem über alles, was man sonst noch zum Grillen braucht: Geräte und sinnvolles Zubehör, Brennmaterial, Anzündhilfen und Wissenswertes fürs gesunde und umweltfreundliche Grillen. "Unter freiem Himmel kann es so nicht besser schmecken", wird in der Pressemitteilung versichert.

Info Heike Kugler-Anger: Vegan grillen - Köstliche Rezepte fürs Grillvergnügen, Pala-Verlag, Darmstadt, 2012, 200 Seiten, Hardcover,

ISBN: 978-3-89566-302-4

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel