Urlaubslektüre nicht nur für Camper - Lesung morgen

SWP 12.01.2012

Angelika Wesners Debütroman "Der Tod macht niemals Urlaub" liest sich flüssig und ist in krimitypisch kurzen, prägnanten Sätzen geschrieben. Die Figuren sind manchmal etwas schematisch skizziert, was aber der flotte, über weite Strecken humorige Schreibstil wieder wettmacht. - Geeignet als leichte Urlaubslektüre, nicht nur für Camper.

Die Autorin und freie Journalistin aus Degenfeld stellt ihren Erstling am Freitag, 13. Januar, in der Kalte-Feld-Halle in Degenfeld vor. Beginn ist um 19.30 Uhr. An den beiden Wochenenden 14./15. und 21./22. Januar präsentiert Wesner ihren Krimi jeweils ab 14 Uhr auf der Stuttgarter CMT im Kundenbereich der Knaus Tabbert GmbH.