Kreis Göppingen Unfallfluchten im Kreis

14.06.2012
Gleich viemal begingen Autofahrer im Kreis Göppingen am Mittwoch Unfallflucht, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.
Gleich viemal begingen Autofahrer im Kreis Göppingen am Mittwoch Unfallflucht, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen. In Eislingen verursachte ein Autofahrer zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr in der Friedrichstraße einen Verkehrsunfall mit 800 Euro Schaden und flüchtete von der Unfallstelle. Der Unbekannte war nach Polizeiangaben vermutlich beim Einbiegen von der Albstraße gegen den am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford Mondeo gestoßen. Vom Verursacher blieb an dem Ford eine blaue Lackspur zurück. Hinweise nimmt die Polizei Eislingen unter Telefon (07161) 8510 entgegen.
 
Ein Lkw-Lenker streifte in Göppingen gegen 10 Uhr in der Oberhofenstraße einen geparkten Toyota und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von 1000 Euro. Der Mann war von der Friedrichstraße kommend in die Oberhofenstraße Richtung Mörikestraße eingebogen und stieß dabei gegen das geparkte Auto, wobei das Rücklicht und die Heckscheibe beschädigt wurden. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (07161) 632360 bei der Polizei Göppingen zu melden.
 
Ein weiterer Autofahrer beschädigte in Gingen zwischen 14 und 14.30 Uhr einen geparkten VW in der in der Lindenstraße. Der Flüchtige streifte den Außenspiegel und verursachte so einen Schaden von 200 Euro. Zeugen können sich bei der Polizei Geislingen unter Telefon (07331) 93270 melden.
 
In der Zeit von Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 18 Uhr beschädigte ein Unbekannter in der Göppinger Hauptstraße einen geparkten Peugeot. Der Fahrer stieß beim Ein- oder Ausparken gegen den Peugeot und verursachte hierbei einen Schaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Geislingen unter Telefon (07331) 93270 an.