Kreis Göppingen Unfall mit Verletzten auf A 8

Kreis Göppingen / PM 27.02.2012

Ein unachtsamer Autofahrer hat am vergangenen Samstag auf der A 8 Richtung München einen Unfall verursacht, bei dem mehrere Menschen leicht verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei entstand an den beteiligten Fahrzeugen insgesamt ein Schaden von rund 14 000 Euro.

Ein 35-jähriger Mann erkannte zu spät, dass sich auf Höhe des Lämmerbuckeltunnels der Verkehr staute. Die Fahrer vor ihm hatten die Situation rechtzeitig erfasst und bremsten ihre Autos stark ab. Ihr Hintermann reagierte allerdings zu spät und schob zwei Wagen vor ihm aufeinander.