Den Montag, 18. Januar, wird Christoph Ritter so schnell nicht vergessen. Der 85-Jährige hatte an jenem Tag einen Arzttermin. Anschließend, gegen 10 Uhr, stürzte er auf dem Bahnhofsvorplatz in Göppingen so schwer, dass er sich zwei Wirbel brach und operiert werden musste. Mehrere Tage Krankenhau...