Am Montagabend kam es auf der Autobahn A8 bei Hohenstadt in Fahrtrichtung Stuttgart zu einem Vekehrsunfall mit erheblichen Sachschaden. Ein 57-jähriger Autofahrer war auf dem linken Fahrstreifen als plötzlich ein LKW, nachdem die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, einen Schlenker nach links machte. Um einen Unfall zu vermeiden wich der Autofahrer nach links aus und streifte dabei die Mittelleitplanke, dadurch kam es zu einem Schaden von rund 10.000 Euro. Der Autofahrer fuhr am nächstgelegenen Rastplatz von der Autobahn, währedn der LKW-Fahrer weiterfuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Verkehrskommissariat in Mühlhausen (07355-96260) sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem flüchtigen Lastzug machen können.

Das könnte dich auch interessieren