Eine abwechslungsreiche Programmfolge erlebten die Besucher im gut gefüllten Saal des Alten E-Werks beim Kulturabend der Uhland-Realschule. Mitglieder der Tanz-AG und ebenso „The 5 Chicks“ wirbelten sich in die Herzen des Publikums und eröffneten ein Feuerwerk des Popdance.

Die Klassen 5ab und 6a wagten sich mit dem Kindermusical „Gute Freunde“ auf die Bühne und ernteten viel Beifall. Am Piano überzeugte Eliya be Malke (8c) mit verschiedenen Improvisationen und Fabian Bischoff (9a) mit „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ von Karel Svoboda.

Und warum sollte man sich nicht einmal dem Thema „Recycling-Modenschau“ nähern? Die Klasse 6a wagte dieses Projekt gewann im Nu in bunten Kostümen die Herzen des Publikums.

Gleich zwei Auftritte der Schulband waren weitere Höhepunkte des Abends. Das Publikum belohnte die Darbietung der Songs „Stay“, „All of me“, „Someone like you“ und „Titanium“ mit viel Applaus.