Am kommenden Wochenende 21. und 22. August) wird in Göppingen die John-F.-Kennedy-Straße auf Grund eines Turniers des Reit- und Fahrvereins für den Durchgangsverkehr gesperrt und die dortigen Bushaltestellen in den Einmündungsbereich der Hohenstaufen- und Manfred-Wörner-Straße verlegt. An den nicht bedienten Haltestellen sind entsprechende Hinweise angebracht. Die Zufahrt für Anlieger der John-F.-Kennedy-Straße ist gegeben. Außerdem gilt für die Manfred-Wörner-Straße zwischen Hohenstaufen- und John-F.-Kennedy-Straße ein beidseitiges Haltverbot. Das teilt die Stadtverwaltung mit.