Kreis Göppingen Trauer um engagierten Pädagogen

Im Alter von 63 Jahren gestorben: Gerhard Geiger
Im Alter von 63 Jahren gestorben: Gerhard Geiger © Foto: Staufenpress
SWP 07.02.2014
Trauer herrscht in der Gewerblichen Schule Göppingen. Nach langer Krankheit ist im Alter von 63 Jahren Gerhard Geiger gestorben.

Geiger unterrichtete von 1974 bis 2013 als Technischer Lehrer Fleischer und Fleischereifachverkäuferinnen und war erst vor kurzem in den Ruhestand versetzt worden. Tatkräftig und kompetent habe er eine vorbildliche Metzgerei in der Schule aufgebaut und die Zusammenarbeit mit der Innung intensiviert, teilt die Schule mit. Sein großes Herz für die Jugend habe sich auch in einem großen Engagement für Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag in der Berufsvorbereitung gezeigt. Er habe das Schulleben und die Schulentwicklung nachhaltig mitgeprägt.

Der Verstorbene war in seinem Heimatort Adelberg ein Aktivposten. Er war stellvertretender Vorsitzender im TSV, Chef und Regisseur bei den "Adelberger Bühnenkrachern", aber auch Organisator der Klosterfestspiele.