Göppingen Trauer um Alfred Maldener

Alfred Maldener ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Er leitete 16 Jahre lang den Schwimmerbund Göppingen.
Alfred Maldener ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Er leitete 16 Jahre lang den Schwimmerbund Göppingen. © Foto: privat
PM 28.07.2015
Der Schwimmerbund Göppingen trauert um Alfred Maldener. Er starb vor kurzem im Alter von 77 Jahren.

Alfred Maldener war nahezu 70 Jahre Mitglied seit der Wiedergründung des Vereins im Jahr 1946 und erfolgreich wettkampfmäßig im Schwimmerbund Göppingen aktiv. Danach war er 22 Jahre im Ehrenamt tätig, zunächst als Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender.

Von 1995 bis 2011 leitete er den Verein 16 Jahre lang und übergab dann das Amt in jüngere Hände, blieb aber noch zwei Jahre als stellvertretender Vorsitzender tätig.

Dabei war immer sein Bestreben, im Team zu arbeiten und demokratische Entscheidungen herbeizuführen. Der Breitensport war ihm wichtig, und besonders die Kinder im Verein lagen ihm immer sehr am Herzen. Im Jahr 2014 wurde Alfred Maldener zum Ehrenmitglied des Schwimmerbundes ernannt, teilt der jetzige Vereinsvorsitzende, Dr. Erwin Herzberger, mit.