Göppingen Thermen mit wachsenden Besucherzahlen

Göppingen / SWP 09.08.2012

Die Göppinger Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler (VuB) hatte zu einer Info-Veranstaltung in die Barbarossa-Thermen eingeladen. Anlass war die Entwicklung der Besucherzahlen. Laut einer Pressemitteilung der Fraktion erfuhren die Teilnehmer der Info-Veranstaltung interessante Fakten: Seit der Modernisierung kommen weit mehr als doppelt so viele Besucher. Es zeigen sich an einzelnen Tagen Engpässe in den Umkleiden und in Duschen.

Stadtwerke-Leiter Dr. Martin Bernhart konnte bestätigen, dass die beim Baubeschluss für die Modernisierung vorgesehenen und nun umgesetzten Erhöhungen der Eintrittspreise nicht zu Rückgängen bei den Besucherzahlen geführt hätten. Nach wie vor würden die Preise zu den günstigsten in der Region gehören. Zwischenzeitlich kommen 60 Prozent der Besucher von außerhalb der Stadt Göppingen.

Erste Überlegungen zur weiteren Verbesserung des Angebots haben die Stadtwerke bereits angestellt, so die Freien Wähler. Sie wollen sich dafür einsetzen, dass das Thema bald in den zuständigen Gremien besprochen wird. Auch eine frühzeitige Einbindung der Öffentlichkeit und des Gemeinderats versprach die Werkleitung.

Zu den Wünschen, die die Teilnehmer an der Infoveranstaltung äußern konnten, gehörten unter anderem bessere Halteeinrichtungen für Senioren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel