Göppingen Taxifahrer mit falschen Papieren

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. © Foto: dpa
Göppingen / SWP 22.03.2013
Am Montagabend kontrollierte die Polizei in der Gartenstraße ein Taxi. Der 24-jährige Fahrer hatte die dafür notwendige Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung nicht zur Hand. Als er sie am nächsten Tag den Polizeibeamten bei der Verkehrspolizei vorzeigte, trauten diese ihren Augen nicht.

Die gefälschte Unterschrift der Sachbearbeiterin vom Landratsamt fiel den Beamten sofort auf. Es war auch das falsche Papier verwendet worden. Der Mann gab zu seiner Entschuldigung an, dass er ja nichts dafür kann, wenn man vom Landratsamt die falschen Papiere bekommt. Dem 24-Jährigen wurde das Taxifahren untersagt.

Nicht schlecht staunte die Polizei am Donnerstag, als sie den 24-Jährigen wieder in seinem Passat am Taxistand antrafen. Nun wurde der Schlüssel des Taxis einbehalten und der Fahrzeughalter informiert. Den 24-Jährigen erwarten nun eine Anzeige.