Ausstellung Tarantula in der Stadthalle

Göppingen / SWP 10.01.2017

Einige Ungewöhnliche Ureinwohner unserer Erde sind am Sonntag, 15. Januar, von 10 bis 18 Uhr zu bestaunen. In der Göppinger Stadthalle werden exotische Spinnen und Insekten aus aller Welt in eigens hierfür gestalteten Lebensräumen vorgestellt. Die Terrarien und eine passende Soundkulisse schaffen dabei nach Angaben des Veranstalters eine besondere Atmosphäre. Diese soll ängstlicheren Menschen helfen, sich den verkannten Insassen zu nähern und sie nicht als bösartige Kreatur zu sehen, teilt der Veranstalter weiter mit. Bislang sei nicht bekannt wie viele Spinnentiere es gibt. Eine pädagogisch wertvolle Ausstellung mit lebenden Spinnen und Insekten soll den Besuchern einen Einblick geben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel