Göppingen Stadtoase auf der Schockenseewiese

Ein leuchtend buntes Zirkuszelt wird diesmal das Wahrzeichen der Göppinger Stadtoase. Es schmückt in diesem Jahr die (Schockensee-)Wiese zwischen den Barbarossa Thermen und der Albert-Schweitzer-Schule.
Ein leuchtend buntes Zirkuszelt wird diesmal das Wahrzeichen der Göppinger Stadtoase. Es schmückt in diesem Jahr die (Schockensee-)Wiese zwischen den Barbarossa Thermen und der Albert-Schweitzer-Schule. © Foto: Sandra Schröder
Göppingen / PM 14.07.2016
Ein leuchtend buntes Zirkuszelt ist diesmal das Wahrzeichen der Göppinger Stadtoase. Es schmückt in diesem Jahr die (Schockensee-)Wiese zwischen den Barbarossa Thermen und der Albert-Schweitzer-Schule.

Schon ab kommenden Montag, 18. Juli, können Schüler der umliegenden Schulen das Zelt nutzen und tolle Erfahrungen und Workshops rund um das Thema „Zirkus“ machen. Oberbürgermeister Guido Till eröffnet dann am Freitag, 22. Juli, um 18 Uhr offiziell das Kulturwochenende der Stadtoase. Er gibt den Startschuss für ein buntes Treiben mit einer Vielfalt von Programmpunkten, die sich über das gesamte Wochenende erstrecken. Fast schon Tradition bei der Stadtoase ist der Poetry Slam des CVJM, mit dem das Kulturwochenende am Freitagabend startet. Die Fabrik für Kunst und Kultur und die Straßensozialarbeit von Future geben am Samstag ab 17.30 Uhr – im Rahmen des Band-Contest „Last Band Standing“ – jungen Musikern eine große Bühne. Der „Familiensonntag“ steht ganz im Zeichen von Spiel, Spaß und Kreativität für große und kleine Leute. Höhepunkt ist der Auftritt der Schulband der Pestalozzi-Schule.

Das Erfolgsmodell Stadtoase baut auf einem Zusammenspiel von Ehrenamtlichen, Jugendlichen, Anwohnern, Schulen und Jugendeinrichtungen.

Gerade Jugendlichen bietet es eine besondere Gelegenheit, durch das gemeinsame Arbeiten an einem Projekt und die Übernahme von Verantwortung wichtige Erfahrungen zu machen. Generationsübergreifende, inklusive und integrative Angebote sind prägende Merkmale dieses charmanten Festkonzeptes. Die Veranstalter hoffen, dass möglichst viele Bürger bei der diesjährigen Stadtoase im Schockenseepark vorbei schauen. Und da sich Kultur und Essen bestens vertragen, wird auch die Stadtoasen-Küche wieder auf Hochtouren laufen.

Weitere Infos sowie den Flyer inklusive Programm als Download gibt es unter www.jugend.goeppingen.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel