Göppingen Stadt sucht Demenzpaten

Göppingen / PM 14.03.2014

Die Stadtverwaltung sucht Ehrenamtliche, die Demenzkranke begleiten. Als Paten stehen sollen sie Menschen mit einer beginnenden Demenz, die in Göppingen leben, hilfreich zur Seite stehen. Die Patenschaft ist eine kostenlose Begleitung auf Zeit. Wer Interesse daran hat, Pate zu werden, oder auf der Suche nach einer Begleitung ist, kann sich bei Melanie Kutschke-Frye oder Magdalene Lutz-Rolf, Telefon: (07161) 650-410oder per E-Mail an demenzpaten@goeppingen.de melden. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Stadt Göppingen bei Soziales und dort bei Bündnis für Familien.