Spott-Lights mit Witz

Komödiant durch und durch: Dieter Hallervorden (rechts) mit Harald Effenberg.
Komödiant durch und durch: Dieter Hallervorden (rechts) mit Harald Effenberg.
SWP 28.01.2012

Schon ein halbes Jahrhundert steht er mit Erfolg auf der Bühne: Zum runden Jubiläum präsentiert Dieter Hallervorden sein Programm "Stationen eines Komödianten" am Mittwoch, 15. Februar, 20 Uhr in der Stadthalle Eislingen. Mit dabei ist ein Weggefährte, der Schauspieler Harald Effenberg.

Da Dieter Hallervorden auch nach fünf Jahrzehnten noch vor prall gefüllten Sitzreihen spielt, lässt er sich nicht lumpen und bietet die ultimative Publikumsherausforderung: Eine Kreuz(und quer)fahrt durch die verschiedenen Stationen seiner Bühnenlaufbahn.

Von der Schauspieleignungsprüfung bis zur 70-Jahre-Gala! Vom politischen Kabarett bis zu "Nonstop Nonsens"! Vom ersten satirischen Soloprogramm bis zur Marty-Feldman-Hommage! Vom schwarzen Humor bis zum gespielten Witz! Von Schallplattenhits bis zur "Didi-Show" und "Hallervordens Spott-Light"! Kurzum: Mit diesem Programm serviert Hallervorden ein reichhaltiges Unterhaltungsmenü bestehend aus den Höhepunkten einer Bühnenkarriere (mit Filmeinspielungen) - fein gewürzt mit Novitäten. Dass Dieter Hallervorden immer noch eine Zugnummer ist, macht der ungebrochene Publikumszuspruch deutlich: Sein autobiografisches Kabarettprogramm "Stationen eines Komödianten" spielt er gemeinsam mit Harald Effenberg stets vor vollem Haus. Auch die Vorstellung in Eislingen ist bereits ausverkauft.