Traditionell lädt die Stadt Göppingen alle erfolgreichen Sportler sowie verdiente Ehrenamtliche aus den Sportvereinen ins Rathaus ein, um sie in einem festlichen Rahmen zu ehren. „Leider hat die Pandemie jede Hoffnung zerschlagen, die Ehrungen von 2020 gemeinsam mit den diesjährigen in einer würdigen Feier zu begehen“, bedauert Oberbürgermeister Alex Maier in einer von der Stadt verschickten Pressemitteilung. Die Erfolge der Göppinger Sportler sollten dennoch mit dem nötigen Respekt vor den erbrachten Leistungen gewürdigt werden.
Bereits im vergangenen Jahr musste die Sportlerehrung abgesagt werden, und auch für 2021 sieht die Stadtverwaltung – im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen – keinerlei Möglichkeiten für eine Präsenz-Ehrungsveranstaltung. Der Gemeinderat beschloss daher den Postversand der Auszeichnungen.
Die vielen Göppinger Sportvereine mit ihren zahlreichen Sportlerinnen und Sportlern seien laut Maier in besonderem Maße von der Pandemie betroffen. Seit mehr als einem Jahr seien mit wenigen Ausnahmen kein Trainingsbetrieb und keine Wettkämpfe möglich, die Hallen und Plätze sind verwaist, es gebe „kein Lachen, kein Toben, keine Anfeuerungsrufe“.
Der OB hebt die große gesellschaftliche Bedeutung des Sports hervor: „Dabei sind es die Sportvereine, die schon bei den Jüngsten nicht nur die Basis schaffen für spätere sportliche Erfolge, sondern hier werden Kindern und Jugendlichen wichtige Werte und Fertigkeiten für ihre Zukunft vermittelt: Miteinander, Fairness, Toleranz, aber auch Disziplin, Ehrgeiz und Ausdauer.“
Doch auch den Erwachsenen fehlten die Bewegung und die sozialen Kontakte, die den Sport im Verein ja gerade ausmachten. Vor allem im Breitensport überwiege diese soziale Komponente gegenüber dem Leistungsgedanken. „Ich danke deshalb den Übungsleiterinnen und Übungsleitern, den Ehrenamtlichen in den Vereinen, um ihr Bemühen, den Kontakt zu ihren Mitgliedern zu halten und für ihre Kreativität bei der Entwicklung alternativer Angebote für Jung bis Alt“, lobt Maier.„Es sind besondere Herausforderungen für uns alle“, stellt der Rathauschef fest, „deshalb appelliere ich zugleich an die vielen tausend Mitglieder unserer Vereine, diesen in einer für sie auch finanziell sehr schwierigen Zeit die Treue zu halten“.

Ehrung 2019

Sportverdienstmedaille

Karl Braunsteiner (FV „Vorwärts“ Faurndau), Reinhold Nuss (TPSG Frisch Auf Göppingen), Achim Fehrenbacher (BSG Behinderten-Sportgemeinschaft Göppingen 1952).
Sportmedaille in Silber

Nick Arngold, Kickboxen (Sportcenter Beka)
Sportmedaille in Bronze

Philipp Cao, Rettungsschwimmen (DLRG Bereitschaftspolizei GP), Alicia Nonnenmacher, Emely Klukas und Klara Illig, Rettungsschwimmen (Mannschaft DLRG Bereitschaftspolizei GP, bestehend aus Cilia Gottesbüren, Neele Rapp, Alicia Nonnenmacher, Emely Klukas und Klara Illig), Patrick Frey, Luftpistole (Schützengesellschaft Göppingen),  Dieter Braun, Ordonnanzgewehr geschlossene Visierung (Schützengilde Bartenbach), Selina Wühr, Ringen (Turnverein Faurndau), Bianca Kühn, Riesenslalom (Schneeschuh-Abteilung Göppingen), Peter Schneck, Klaus Klingenberg, Jürgen Schäffler und Detlef Steurer, Tennis (Mannschaft Tennisclub Göppingen), Felix Lang, Heiko Schuster, Marcus Boxriker, Maximilian Stock, Michael Weber, Thomas Geiger, Dominik Sing, Uli Appel, Christoph Weber, Benjamin Hartmann, Tauziehen (Mannschaft Tauziehclub Kaiserberg).

Sportehrenplakette in Bronze

Barbara Oettinger , Aikido (Turnerschaft Göppingen), Frank Schwarz, Ordonnanzgewehr offene Visierung (Schützengilde Bartenbach), Lena Weber, Jana Lang, Theresa Schwegler, Sina Grözinger, Julia Niederberger, Nadja de Pay, Tauziehen (Mannschaft Tauziehclub Kaiserberg), Wolfgang Lang, Joachim Haller, Wilhelm Grampes, Schießen Pistole/Luftpistole (Mannschaft Schützengesellschaft Göppingen), Michael Plata, Schießen Langbogen / Historical Bow (Schützengilde Bartenbach), Susanna Plata, Schießen Langbogen / Historical Bow (Schützengilde Bartenbach), Daniel Schindler, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Stephan Piepke, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Erik Müller, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen),  Dieter Fronius, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Levin Mikolajczak, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Ivan Kovalenko, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Niklas Deutsch, Kickboxen (Sportcenter Beka), Karin Hoffmann, Schwimmen (Schwimmverein Göppingen), Ruth Seber, Schwimmen (Schwimmverein Göppingen), Achim Gall, Schwimmen (Schwimmverein Göppingen).

Verleihung von Urkunden

Uwe Allmendinger, Andy Mill, Dieter Braun, Alexander Krauß, Ordonnanzgewehr (Mannschaft Schützengilde Bartenbach),  Chantal Klenk und Benjamin Hügler Armbrust (Mannschaft Armbrust-Sport-Club Göppingen), Michael Schreiner, Kurzwaffe (Schützengesellschaft Göppingen), Hildegard Schmid Paraschwimmen Rücken (BSG Göppingen), Günther Birngruber, Heinz Gärtner, Tennis (Tennisclub Göppingen), Markus Häberle, Schwimmen (Schwimmverein Göppingen).

Kinder- und Jugendehrung

Tiberius Thumm, Säbelfechten (Turnerschaft Göppingen),  Tessa Müller, Säbelfechten (Turnerschaft Göppingen), Noah Greiner, Beachhandball (TSV Bartenbac, mit der Mannschaft des Handballverbands Württemberg), Tim Weiser, Fechten (Fecht-Club Göppingen), Amelie Fritz, Fechten (Fecht-Club Göppingen), Jule Schindler, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Noel Becker, Halfpipe-Skaten, (Trendsportclub Hohenstaufen), Neel Becker, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Elias Sprenger, Halfpipe-Skaten (Trendsportclub Hohenstaufen), Carina Nußbaum, Franziska Wrobel, Ben Mahler, Daniel Hundsdörfer, Rettungsschwimmen (Mannschaft DLRG Ortsgruppe Bereitschaftspolizei GP), Cilia Gottesbüren und Neele Rapp, Rettungsschwimmen (Mannschaft DLRG Ortsgruppe Bereitschaftspolizei GP, Mannschaft bestehend aus Cilia Gottesbüren, Neele Rapp, Alicia Nonnenmacher, Emely Klukas und Klara Illig). Cilia Gottesbüren, Rettungsschwimmen (DLRG Ortsgruppe Bereitschaftspolizei GP), Jana Härtel, Schwimmen (Schwimmverein Göppingen).

Ehrung 2020

Sportverdienstmedaille

Bernhard Kurz (TPSG Frisch Auf Göppingen),  Lothar Hilger (TPSG Frisch Auf Göppingen / Sportkreis Göppingen), Hans Hohlbauch (TV Holzheim / Handballbezirk Stauferland).

Sportmedaille in Bronze

Jonas Wühr, Ringen (Turnverein Faurndau), Tamara Huttenlauch, Meike Schmied, Malena Bauer, Nadine Häfele, Mathilda Häberle, Scholastique Larissa Mfomo Bikah, Maike Wohnus, Anja Schwenk, Theresa Kurz, Alexandra Sviridenko, Lara Beilschmied, Alexandra Micu, Talena Menke, Jil Kummer, Jennifer Merz, Sina Ehmann, Nadine Traub, Trainer Vladimir Jelesic und Torwart-Trainerin Edith Lengyel, Handball (Mannschaft TPSG Frisch Auf Göppingen).

Verleihung von Urkunden

Karin Hoffmann, Schwimmen (Schwimmverein  Göppingen).

Plakette wird seit 1954 vergeben


Die Sportehrenplakette wurde erstmals 1954 im Rahmen der ersten Göppinger Sportlerehrung vergeben. Bei der Stiftung der Plakette wurde festgelegt, an die Verleihung einen strengen Maßstab anzulegen, um so den Wert durch die Seltenheit der Verleihung zu erhalten.

Für sportliche Leistungen und für Verdienste um den Sport, für die wegen der hohen Anforderungen die Plakette nicht verliehen werden kann, die sich aber aus dem allgemeinen sportlichen Leben deutlich herausheben, wurden 1979 die Sportmedaille in Bronze und Silber und die Sportverdienstmedaille geschaffen.