Erpfenhausen Spanisches, Theater, Erhardt

Erpfenhausen / SWP 14.06.2012
Ende Juli, pünktlich zum Beginn der Sommerferien, wird im Kulturhof Erpfenhausen bei Gerstetten die Reihe "Kultur Sommer" ausgerufen. Karten für die sechs Veranstaltungen gibt es schon.

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien heißt es wieder: Kultursommer in Erpfenhausen. Los geht es am Freitag, 27. Juli, 20 Uhr mit lateinamerikanischen und spanischen Liedern. Barbara Moreno und Utz Grimminger entführen ihr Publikum mit südländischen Klängen und exotischen Stilelementen. Gefühlvolle Melodien bei Boleros und Bachatas, warme und lyrische Akkorde, aber auch kraftvolle, mitreißende und aufregende Rhythmen.

Weiter geht es am 28. Juli ab 20 Uhr mit "Zu Zweit" und ihrem Programm "Ich wars nicht". Tina Häussermann und Fabian Schläper feuern mit großer Stimme und großer Klappe ihr funkelnagelneues Programm auf die Kleinkunstbretter des Kulturhofs.

Am Sonntag, 29. Juli, 20 Uhr gibt es große Hits aus großen Zeiten mit den Fritz Cats: im Zentrum der Bühne die begnadete Sängerin Katrin Haug mit ihrer "schwarzen" Stimme. In 80 Tagen um die Welt geht es dann am Dienstag 31. Juli, und am Mittwoch, 1. August, jeweils um 20 Uhr. Bernd Gnann und Hans Rüdiger Kucich vom Kammertheater Karlsruhe bringen das Stück auf die Bühne. Jules Verne schrieb den Abenteuerroman "In 80 Tagen um die Welt" im Jahre 1872. Die zwei Schauspieler schlüpfen in die verschiedenen Rollen des Romans und stellen nebenbei die gesamten Geräusche auf allen Kontinenten und in sämtlichen Fortbewegungsmitteln her.

Bernd Gnann kommt dann am Donnerstag, 2. August, mit einem etwas anderen Heinz-Erhard-Abend wieder. Nach 15 Jahren Schauspieler im Festengagement am Staatstheater Stuttgart, hat sich Bernd Gnann in Deutschland sehr erfolgreich als Filmschauspieler und Kabarettist etabliert. Über zehn Hauptrollen im Tatort machten Bernd Gnann überregional bekannt. Seit September 2009 ist er Intendant des Kammertheaters in Karlsruhe. In feinstem Hochdeutsch und dem Heinz Erhardt eigenen, oft teilnahmslos wirkenden Mienenspiel rezitiert er Klassisches, Besinnliches und "Satierliches" aus Erhards Repertoire. Beginn: 20 Uhr.

Info Karten gibt es im Ticketshop des Heidenheimer Pressehauses, in Gerstetten bei Getränke Göbel , Daimlerstraße 7, und online unter kulturhof-erpfenhausen.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel